Das Saalewehr, gebaut etwa 1289, von der Brücke aus gesehen

im Land der Burgen und Schlösser

Kur- und Weinstadt an der Saale

Bad Kösen war bereits im 19. Jahrhundert ein blühender Kurort.

Wissenswertes zur Geschichte des Ortes

Als vor rund 1.000 Jahren Sorben und Wenden das Gebiet um das heutige Bad Kösen besiedelten, spielte hoffentlich auch der
landschaftliche Aspekt eine Rolle, wenn auch eine im Vergleich zu heute vermutlich kleinere. Viel weiß man über diese Zeit speziell hier im Ort nicht – die Anfänge dürften bescheiden ausgefallen sein.
Wir sollten viel häufiger an Johann Wolfgang von Goethe denken, den Sprach- und Denkmeister von Frankfurt und Weimar:
„An unmöglichen Dingen soll man selten verzweifeln, an schweren nie.“
Rathaus

Heimatverein

Website

Wir über uns

service@badkoesen.info

Twitter (X)

Instagram

© Bürgermeisterei. All rights reserved